Clogs bei Rügenclogs online kaufen  
    Anmelden | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
0     (0,00 EUR)
    
 
Pflegetipps

Glattleder


Schmutz zuerst mit einem feuchten Lappen abwischen. Dazu eignet sich Seifenlauge. Bei häufiger Behandlung empfiehlt es sich an Stelle von Seifenlauge ein mildes Shampoo zu verwenden, es wirkt rückfettend und das Leder kann nicht austrocknen. Anschließend Schuhcreme auftragen und ca. 10 min. einziehen lassen. Mit einem weichen Tuch nachpolieren.
Sie sollten möglichst silikonhaltige Pflegeprodukte vermeiden, diese verschließen die Lederporen und verhindern die Atmungsaktivität des Leders. Zur Farbauffrischung immer eine passende Schuhcremefarbe auswählen. Nur bei Sonderfarben ist es ratsam ein farbloses Produkt anzuwenden.


Lackleder


Die Schuhe immer mit einem speziellen Lacklederpflegemittel behandeln. Normale Schuhcreme hinterlässt häufig Schlieren und der Spiegelglanz geht verloren. Eine Imprägnierung des Leders ist nicht erforderlich.

Nubukleder

Wird häufig auch als Rau- oder Wildleder bezeichnet. Das Leder kann unbedenklich mit Shampoo und Wasser gesäubert werden. Anschließend werden die Schuhe gründlich mit einem speziellen Raulederpflegespray eingesprüht.

geöltes Leder

Dieses Leder ist relativ schmutzunempfindlich und durch das Öl auch wasserabweisend. Zur Farbauffrischung gibt es spezielles Lederfett.
  
Holzsohle

Die Holzinnensohle kann von Zeit zu Zeit mit einer milden Essiglösung gereinigt werden. Das ist vor allem zu empfehlen, wenn die Clogs gerne barfuß getragen werden.

Zurück
 
     
Per E-Mail Kontakt aufnehmen